DNS cache löschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DNS cache löschen

      hi,

      wir haben bei der Endian das Problem das eine DNS Eintrag nicht gelöscht bzw. nicht aktualisiert wird. Eine Seite im Netz hat seine IP geändert und seit einer Woche hat die Endian immer noch die falsche IP in dem DNS Cache. Wenn man ein DIG macht bekommt man von Endian folgendes zurück.
      xxx.com. 0 IN A xxx.xxx.xxx.xxx
      wenn man den selben Eintag mit einem DIG auf zb die Google DNS Server macht dann bekommt man die richtige IP zurück und der Timer läuft auch richtig runter.
      wie man sieht ist der Timer auf 0 runtergelaufen aber wird nicht aktualisiert.

      Wie kann man den DNS Cache einmal löschen damit die Endian die DNS anfrage noch einmal neu macht und den richtigen Eintag bekommt?
    • Re: DNS cache löschen

      Hallo,
      soweit ich weiß cached, der Kernel keine DNS Anfragen,
      Es ist auch kein NSCD installiert, nachträglich geht das auch nicht.

      Edit:
      unter /etc/hosts.conf

      steht oder hosts und dann bind

      da steht bei mir erstmal folgendes:

      Quellcode

      1. 127.0.0.1 localhost.localhost localhost
      2. 192.168.200.3 efw-1311950943.localdomain efw-1311950943
      3. 192.168.200.3 spam.spam spam
      4. 192.168.200.3 ham.ham ham
      5. 192.168.200.3 wpad.localdomain wpad
      Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
      Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!
    • Re: DNS cache löschen

      nun er cached ja die einträge auf alle fälle.
      zudem wird ja auch der prozess dnsmasq gestartet. nach der beschreibung von dnsmasq ist dies ein DNS Dienst der alle DNS anfragen weiterleitet die er noch nicht kennt und von dem die TTL noch nicht abgelaufen ist. nur ist in meinem fall die TTL von dem fehlerhaften Eintrag auf 0 und daher löscht er den Eintrag nicht weil keine TTL ablaufen kann.
    • Re: DNS cache löschen

      Guten morgen,

      hier stehen einige interessante Infos drin.

      MANPAGES DNSMASQ

      z.B.

      Quellcode

      1. --clear-on-reload
      2. Whenever /etc/resolv.conf is re-read, clear the DNS cache. This is useful when new nameservers may have different data than that held in cache.


      ich würde zu erst mal den Dienst neustarten,
      alternativ die conf anpassen und der conf mit teilen das er beim reload den Cache neu lesen soll.

      gruß

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
    • Re: DNS cache löschen

      hat leider alles nichts gebracht.
      da beim falschen Eintrag die TTL 0 ist frag er den DNS Server garnicht erst und ein neustart des Dienstes oder des Rechners bringt auch nicht also hat er den Eintrag nicht im RAM sondern in einer Datei auf der Platte.
      Die frage ist wo er das speichert dann könnte man die Datei zu not leeren und somit eine anfrage erzwingen.
    • Re: DNS cache löschen

      mach doch mal folgendes ...
      Edit die config für den dnsmasq
      setze

      Quellcode

      1. cache-size=0
      dann speichern dienst neustarten damit deaktivierst du den Cache.

      Dann probiers mal aus und wenn es klappt kannst den Cache ja wieder hochsetzen.

      hier ist das auch noch mal gut erklärt. g-loaded.eu/2010/09/18/caching-nameserver-using-dnsmasq/

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media