Installationsproblem auf AMD Geode (Flepo alpha)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Installationsproblem auf AMD Geode (Flepo alpha)

      Hallo,

      ich bin neu hier, also sorry wenn ich dumme Fragen stelle, ich hab allerding keinen Post gefunden der mein Problem beschreibt.

      Ich moechte die EFW 2.5 gerne auf einem mini PC mit einem AMD Geode LX 800 installieren (flepo.de/uploads/media/Flepo_M…00__120700__Green_ITx.pdf) . Auf der Kiste lauft ein Debian oder ubuntu problemlos. Wenn ich jedoch von der EFW iso boote bekomme ich nur gruene vertikale streifen auf dem Bildschirm. Kann mir einer einen Tipp geben?

      vielen Dank,

      Flo
    • Re: Installationsproblem auf AMD Geode (Flepo alpha)

      Hallo,
      ja du hast recht, so ein Problem hatten wir hier noch nicht. Ich gehe mal davon aus das die Endian die Integriere Grafik nicht unterstützt.
      Im normal Fall brauchst du die Konsole auch nicht . . . .

      Kommst du denn über das Netzwerk auf die Gui ?

      Was hast du für eine DSL Leitung ?

      Reicht die Leistung denn überhaupt für deine DSL Leitung ?

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
    • Re: Installationsproblem auf AMD Geode (Flepo alpha)

      Hallo Sabine,

      ich habe nachdem eine direkte Installation nicht möglich war, die Platte in einen Rechner gehängt und die Installation in einem anderen System bis zum neustart durchgeführt, dann die Platte zurück ins Geode System, aber leider bootet es nicht durch. Auf die Web-GUI komm ich auch nicht.

      die Leitung ist eine 16000 'er, ich wollte es einfach mal ausprobieren, angeblich reicht die Leistung, aber genau das wollte ich sehen. Schön dran wäre halt, das das System nur 10 Watt braucht.

      Ich gehe jetzt mal davon aus, das ich den Kernel selbst kompilieren muss, wenn das bei Endian geht ... :(


      Schönen Wochenanfang,

      Flo
    • Re: Installationsproblem auf AMD Geode (Flepo alpha)

      10 Watt hört sich gut an . . . . aber für eine 16000 Leitung reicht der Prozessor nicht . . . wenn du den Proxy Server und das IDS- System und vielleicht noch den Viren Scanner mit laufen lassen willst . . . :(

      In einem anderen Rechner die Installation durch zu führen geht natürlich auch nicht . . .
      Da hast du ja einen ganz anderen Chipsatz.

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
    • Re: Installationsproblem auf AMD Geode (Flepo alpha)

      "Sabine" schrieb:

      10 Watt hört sich gut an . . . . aber für eine 16000 Leitung reicht der Prozessor nicht . . . wenn du den Proxy Server und das IDS- System und vielleicht noch den Viren Scanner mit laufen lassen willst . . . :(
      Jepp- genau so wird es sein.
      Ich habe auch noch ein Netbook mit nem 500MHz Geode... also wenn es noch irgendwas unterm VIA Prozi gibt, dann ist es diese Schlaftablette.
      Ein Unding da auch noch GBIT Lan dran zu verschwenden.

      @ TS : Wenn also auch Graifkumstellungen im Bios - Speichergröße - Auflösung - Virtueller Bildschirm nicht zur Installation führen, dann sei froh um die gesparte Zeit.
      Kabelzugang mit 400/20, Ergänzung mit VDSL100/40.