chpasswd root passwort lässt sich nicht setzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • chpasswd root passwort lässt sich nicht setzen

      Hallo endian forum

      Ich habe mir nun die 2.5.1 auf einem ESXi 5.0 mit 4 Port NIC installiert. Als Linux Version habe ich "anderes 2.4 Linux" gewählt. Diese Einstellung hatte ich auch für die endian 2.4.0 verwendet, die soweit tadellos funktionerte.

      Die 2.5.1 läuft auch, nur kann ich das root Passwort nicht ändern. Da steht dann:

      Choise: chpasswd: can't lock password file.


      Bei der Installation sind einige Fehler aufgetreten, so z.B. :

      Konnte Pakete mittels YUM nicht installieren.

      Mit dem Standard Passwort komme ich aber auf das Webinterface, auch der Konfigurationsassistent konnte ich erfolgreich beenden.

      Als Installationsmedium verwendete ich:

      EFW-COMMUNITY-2.5.1-201201261800.iso

      Hat einer eine Idee dazu :?:

      grüsse

      nico
      2 x 2.5.1 im ESXi
    • Re: chpasswd root passwort lässt sich nicht setzen

      Hi

      Ich bins mal wieder. Habe bei einer Neuinstallation wieder dasselbe Problem! Nur lässt es sich dieses mal nicht per Konsole beheben.

      Ich muss in der Shell das neue Passwort 2x eingeben, dann folgt:

      Cannot lock the password file; try again later.

      Einer ne Idee?
      2 x 2.5.1 im ESXi
    • Re: chpasswd root passwort lässt sich nicht setzen

      Das Passwort sollte verschlüsselt in der Datei: /etc/shadow

      shadow sollte als Dateirechte 0600 haben . . . also bei Eigentümer ein Haken für r und W haben . .

      Schaumal mit WinSCP auf die Datei was da für Berechtigungen drauf sind . .

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final