HTTP Proxy Report

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HTTP Proxy Report

      Hallo noch mal zusammen,

      im Rahmen meines Techniker Projektes an einer Schule möchte ich die Endian Community Edition 2.5.1 einsetzen.
      Lehrer sollen keinen Zugriff auf das WebGUI bekommen. Aber trotzdem auf Grund schlechter Erfahrungen die Proxy Protokolle einsehen können, um besuchte Internetseiten einen Benutzer zuordnen zu können. Ich habe im Dateisystem auf der FW bereits Log Dateien gefunden allerdings enthalten die immer nur die IP Adresse und nicht den Benutzernamen. Ich würde gern die Informationen genau so wie sie im Täglichen HTTP Proxy Report stehen dem Lehrer in einem Ordner als Text-File zugänglich machen.Leider finde ich wie gesagt kein file dass die Informationen so zusammen getragen abgespeichert hat. Gibt es so ein File? Oder lässt sich das ganze mit einem syslog Server z.B. unter Ubuntu (syslog-ng) besser händeln (habe aber die Befürchtung, dass die logs dort auch nur mit IP ohne Benutzernamen landen)? hat hierzu jemand eine Idee oder einen Vorschlag?

      Vielen Dank schon Mal im Voraus
      Grüße
      CN12SS
    • Re: HTTP Proxy Report

      Moin,
      die Logs liegen in var\log\archives\squid
      Wenn du Benutzer mit Authentifizierung hast tauchen die auch im Log auf.

      Allen Lehrern Einblick in die Log Files zugewähren halte ich für Bedenklich ( Datenschutz )
      Wie sieht es bei euch mit der Nutzungsbedingungen für die Rechner aus ?

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
    • Re: HTTP Proxy Report

      Nochmal Hallo Sabine,

      okay, vielen dank ich habe die Reporte gefunden und der Benutzer ist tatsächlich enthalten :) .
      Es gibt dort an der Schule bereits Internetnutzungsbedingungen in den die Schüler aufgeklärt werden (müssen auch Unterschrieben werden).
      Im Moment warten wir darauf, dass uns diese zur Durchsicht zugeschickt werden. Ich hätte es so geplant, dass die Protokolle auch nur wieder von einem verantwortlichen Lehrer eingesehen werden können. Es soll wieder mit einer Batch Datei gelöst werden, die den Report bei bedarf (also bei verdacht) kopiert und entpackt. Und das alles wieder per Netzlaufwerk, auf das nur der eine Lehrer Zugriff hat.

      Grüße
    • Re: HTTP Proxy Report

      Ich sicher die Protokolle von Hand auf einem Rechner . .
      In die Protokolle darf nur ich, der Abteilungsleiter, der Stellvertretende Schulleiter und der Schulleiter reinschauen . . .
      Bisher kam das noch nie vor . . . . das da einer nachsehen wollte . .

      Neben bei lasse ich noch den MegaLog Syslog Receiver mitlaufen . . . da kann man sich schnell mal durchscrollen

      efw-forum.de/www/forum/viewtopic.php?f=9&t=904

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
    • Re: HTTP Proxy Report

      Ich kann mir gar nicht vorstellen das da einer nachsehen will . . . das bedeutet doch Arbeit . . :)

      Wenn ich sehe das da einer Blödsinn macht ( Porno Seiten , Filehoster ) gehe ich hin und mache ihn rund . . . das gibt dann schon mal einen roten Kopf . . und die Sache ist dann erledigt .
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final