Anderer Virenscanner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Anderer Virenscanner

      Hallo,
      und Willkommen.

      Kann mir denken das das nicht so leicht ist, dir fehlen entsprechende Biblioteken, aufgrund der Modulabhängigkeiten wird das ned so ihne weiteres klappen, weil die Sourcen fehlen, die müssten vorher alle drauf, dann könnte das klappen.

      Aber später müssen die nach der Installation wieder weg,sonnst ist die FW gut angreifbar und nicht mehr sicher.

      gruß
      Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
      Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!
    • Re: Anderer Virenscanner

      Hallo Jungs,

      genau das gleiche möchte ich auch machen. Ich habe nur erstmal folgendes Problem: Ich bin eigentlich Debian Nutzer und weiß nicht so recht, wie überhaupt etwas nachinstallieren kann...mir wären da bekannt:

      apt-get
      aptitude
      dpkg

      Wie sieht es da bei Endian aus?

      Zur Info: Ich mache gerade einen Proof-of-Conecpt über Endian für unsere Firma (10 Mitarbeiter) und würde es eigentlich gerne Nutzen.
    • Re: Anderer Virenscanner

      muss zugeben selber gemacht also die Source Files hab ich bei der efw noch nie gemacht. da is mir das zu riskant.

      allerdings auf einer normalen linux maschine schon.

      Nachdem alle sourcen installiert sind, kannst du eigentlich die installation der AntiVirensoftware vollziehen
      rpm -u paketname

      Sei dir aber bewust nur durchs neu installieren einer neuen bzw anderen Version ist das danach nicht zwingend so das auch alles ohne probleme 1:1 wieder funktioniert. es kann gut sein das du einige Configurationen selber manuel bearbeiten musst.

      gruß wolf
      Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
      Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!