Verzweiflung beim erstellen des Server Zertifikates

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verzweiflung beim erstellen des Server Zertifikates

    hallo zusammen,
    seit Std. versuche ich das Serverzertifikat zu erstellen um open VPN nutzen zu können.
    Endian Version 2.3 (die aktuelle).

    Das Zertifikat hatte ich nach der ausführlichen Anleitung vom Forumsuser "devaux" erstellt.

    efw-forum.de/www/forum/viewtopic.php?f=9&t=66

    Leider scheint es bei mir allerdings nicht zu klappen:-(
    ich nutze OpenVPN 2.1.1 -- released on 2009.12.11. (auf Windows 7 Prof)
    und bin die Anleitung mehrfach durchgegangen.
    Aber beim importieren des Zertifikates bekomme ich folgende Meldung in der Endian GUI:
    <<Ungültige PKCS#12 Datei! Import fehlgeschlagen!>>

    Es ist mir einfach nicht möglich eine gültige PKCS 12 Datei zu erstellen:-(

    Woran kann es liegen?
    Version 2.3? ältere Version nutzen? ältere OpenVPN Verison nutzen?
    Gibt es alternativen zum "manuellen Erstellen" der Zertifikate?

    nachdem ich vergleblich die zertifikate nach der oben genannten Anleitzung erstellt hatte, habe ich auch mal folgende Anleitung genuzt (ohne Endian anpassungen?).
    packtpub.com/article/setting-u…pn-with-x509-certificates

    Allerdings auch hier das Ergebniss
    <<Ungültige PKCS#12 Datei! Import fehlgeschlagen!>>

    Danke schonmal für hilfreiche Tipss:-)!!!!
  • Re: Verzweiflung beim erstellen des Server Zertifikates

    kurzes update.
    Der Import des Zertifikates hat mittlerweile geklappt.
    ich hatte nun OpenVPN 2.1.1 auf den windows server installiert - und hier die schlüssel erstellt.
    dann funktionierte der Import ohne Probleme.
    Auch die Schlüssel für die Clients hatte ich daraufhin direkt auf dem Server installiert und dann auf den client kopiert.
    Allerdings konnte die clientconfig (auf dem Client) nicht geladen werden. Bekomme hier dann Fehler das openssl nicht gefunden wird usw. usw....
    Scheinbar läuft der OpenVPN 2.1.1 nicht "sauber" auf Windows 7 (64bit) bezw. man muß was beachten? was mir nicht bekannt ist?)
    Werde das Thema "frage nach alternativen VPN-Clients" in einem nenuen Thread eröffnen.
    thx