Wie funktionier Raid1 praktisch ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie funktionier Raid1 praktisch ?

      Ich setzte die efw 2.3 auf einen PC mit zwei Festplatten auf. Die efw schlug Raid1 vor, ich bejahte.

      Ich habe im laufenden Betrieb ausschließlich Zugriff über die Weboberfläche. Keine Konsole, keinen Monitor.

      Was passiert wenn eine der beiden Festplatten defekte Daten aufweist?

      Erkennt das die efw automatisch ? Wie werde ich davon informiert?

      Unterstützt die efw Festplatten S.M.A.R.T ? Sollte ich es im Mainboardbios deshalb aktivieren ?

      Kann ich über die Weboberfläche irgendwelche Erkenntnisse über den Zustand des Raid erfahren ?
    • Re: Wie funktionier Raid1 praktisch ?

      Hallo Grenzwert,

      ich habe bei mir auch Software-Raid 1 laufen. Um zu überprüfen, ob eine Platte ausgefallen ist, habe ich einen kleinen Cronjob geschrieben.
      Den Status kannst Du meines Wissens nach nur über die Konsole mit

      Quellcode

      1. cat /proc/mdstat
      überprüfen.
      Es wäre aber vielleicht eine Idee, den RAID-Status in den efw-Monitor zu packen. Vielleicht ist das möglich.

      SMART ist nicht von der endian abhängig. Das Aktivieren im BIOS läßt nur bei einem Neustart des Rechners den SMART-Speicher auslesen. Bei Fehlern wirst Du dann darauf hingewiesen.
      Mehr ist es aber nicht.

      Du mußt nicht unbedingt eine Tastatur und einen Bildschirm an die Endian klemmen.
      Probier mal Putty aus. Damit kannst Du Dich mit der Endian verbinden. Klappt wunderbar.

      joxx
    • Re: Wie funktionier Raid1 praktisch ?

      Es wäre aber vielleicht eine Idee, den RAID-Status in den efw-Monitor zu packen. Vielleicht ist das möglich.


      lässt sich sicherlich integrieren.

      Joxx da ich kein Raid in Betrieb habe kannst du mir eine 1:1 Ausgabe von "cat /proc/mdstat" schicken?

      gruß

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
    • Re: Wie funktionier Raid1 praktisch ?

      Hallo joxx,

      danke für deinen Tipp, er funktioniert. :D (Was sonst auch ?)

      Soweit habs ichs begriffen, ich mußte einmalig manuell auf der EFW den SSH-Server starten um ferngesteuerten Konsolenzugriff zu bekommen.
      Und Putty ist ein unkomplizierter SSH-Client der sich über Port 22 mit dem SSH-Server der EFW verbindet. O.K.

      Entspricht die Ausgabe über SSH in etwa der Ausgabe über die optionale, serielle Konsole der EFW ? Welche praktischen Möglichkeiten bietet es noch ? (nicht vergessen : ich bin ein Linuxanalphabet)

      Ich bekam also bei Eingabe von :
      cat /proc/mdstat

      Dieses Ergebniss: ( Eventuell kann ffischer ja damit die Raidstatusmeldung isolieren und auf den EFW-Monitor zaubern ? )


      Vermutlich sagt : "unused devices: <none> " aus das (in meinem Fall) beide Festplatten benutzt werden ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grenzwert ()

    • Re: Wie funktionier Raid1 praktisch ?

      Hallo Grenzwert,

      das hört man doch gerne, wenn es funktioniert.
      Du kannst über SSH alles machen, was Du auch direkt am PC über die Tastatur machen könntest.
      Die Konsole ist ja dann über entsprechende Programme unabhängig vom Betriebssystem. D.h. Du kannst unter Windows Putty installieren und auf der Endian arbeiten.
      Die Ausgabe ist die Gleiche, egal ob über die serielle Schnittstelle oder über Putty.
      Mit WinSCP könntest Du dann auch noch Dateien auf die Endian kopieren. Ist auch noch ganz nett, wenn Du die Log-Dateien kopieren willst.

      SMART kannst Du im Moment nur über die Smartmontools auslesen. Die sind aber nicht Bestand im Kernel der EFW.
      Vielleicht kommt die Überprüfung in der Endian noch. In meinen Augen wäre es sinnvoll. Andere Hersteller haben es auch im Programm.

      Bei der Ausgabe von mdstat heißt "unused devices", daß es keine Festplatte gibt, die nicht im RAID-Verbund ist.