EFW 2.3 komplett in RAMDisk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EFW 2.3 komplett in RAMDisk

      Helas Community,

      Ich betreibe seit einiger Zeit in meiner Testumgebung die Endian 2.3 Community mit SQuid Proxy, Conten Filter und Virenscanner.
      Als Intallationsplatform dient mir ein MiniITX MB mit Atom CPU und 2 GB RAM laufend auf einer CF Karte.

      Da Squid und die Logs sehr schreibintensiv sind ist die gesamte Performance eher unbefriedigend. Weiterhin sinkt die Lebenserwartung des CF MemoryModuls dramatisch. Aus diesem Grund möchte ich die gesamte Umgebung in einer RamDisk laufen lassen und Config-Änderungen sowie logs in regelmässigen Abständen z-B. alle 30 min per cron auf die CF Karte schreiben. RAM würde ich auf 4 GB erweitern um genügend Reservern zu haben.

      Nun meine Frage:

      Gibts da diesbezüglich bereits Erfahrungswerte?
      Wie wäre das Step by Step durchzuführen?

      Vielen Dank!
    • Re: EFW 2.3 komplett in RAMDisk

      Moinsen,
      hab auch eine kleine 2,5" Notebook HDD mit 160GB in Betrieb in einem ASUS A7N8X mit 1GB Speicher glaube ich. Ist zu empfehlen schön leise.

      Läuft perfekt mit der Appliance Version, leider kann ich nichts anderes soweit nehmen da immer noch eine ISDN Karte in den Gateway muss da ich mit diesem u.a. Faxe verschick und empfange sowie Voice abwickel.

      gruß Frank

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media