IMAP AUTH

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Community,

    weis event. jemad wovon es abhängig ist wie der Benutzername im Spamtraining geschrieben werden muß. Bzw. betrifft das wenn ich mich nicht täusche ebenfalls die SMTP Authentifizierung von Außen (z.B. externer Benutzer mit POP/IMAP/SMTP).

    Der Mailserver ist ein Exchange 2003. Komischerweise muß in der Spamtrainingsquelle bei manchen Benutzerkonten der Name: Benutzername@localdomain lauten und bei einderen einfach nur: Benutzername ... und das auf ein und dem selben Server. Darauf kann ich mir nun wirklich keinen Reim machen. Zumal ich auch im AD keinerlei Konfigurationsunterschiede zwischen den Benutzern ausmachen kann.

    Hat jemad einen Wink oder gar Erklärung?

    bG
    Jo