SMTP - Nur eine Domäne zulassen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SMTP - Nur eine Domäne zulassen

    Hallo Community,

    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Ich habe nun erfolgreich die Endian Firewall konfiguriert. Nun möchte ich gerne den SMTP proxy aktivieren und nutzen.

    Ich habe da folgende Kriterien :

    Es darf NUR von einer Domän Adresse was versendet werden. Also es darf nur von xxx@gmx.de (Internet) an xxx@meinedomände.de (Intranet) gesendet werden und,
    Genau so auch umgedreht. man darf ausn Intranet an ALLE senden muss aber xxx@meinedomäne.de als Absender haben.

    Wie kann ich das Realisieren.

    Ich habe die Ports auf der Firewall aufgemacht und Email senden geht aber ich habe dann mal Test weiße gmx.de auf die Blackliste gesetzt und es geht immer noch. -.-

    Muss ich dir Ports auf der FW wieder zu machen und per Proxy das wieder öffnen?

    Ich bedanke mich im Vorraus für eure Ratschläge und Ideen. Ich hofe Ihr könnt mir Helfen.

    DANKE
  • Re: SMTP - Nur eine Domäne zulassen

    Ich verwende die 2.3 Version.

    Würde gern ermöglich das keiner Über einen einen Email Client Emails versenden kann.

    Das wirklich nur *@meinedomäne.de Emails versenden kann über SMTP.

    Was über Web passiert, ist egal!

    Es reicht leider nicht wenn auf die Whiteliste die domäne eintrage, es geht trotzdem -.-
  • Re: SMTP - Nur eine Domäne zulassen

    Hmm ... wenn du einen internen Mailserver (z.B. Exchange) verwendest, dann ist das kein Problem.
    Einfach 25 und 110 für die Clients abdrehen. Diese Ports sind bei der "Ausgehende Firewallkonfiguration" von Haus aus offen.
    Dann den SMTP Proxy einschalten und bei der "Konfiguration der Port-Weiterleitung" den Port 25 auf deinen Mailserver deaktivieren.
    Damit muss alles über den "SMTP Scanner" laufen.
    Bei den "SMTP: lokale Domains" gibst dann ein welche Domäne raussenden darf.
    Bei "SMTP: erweitert" kannst noch einen Smarthost eintragen über den geschickt wird.
    Das sollte reichen um festzulegen welche Domäne versendet.
    Meinem Verständnis nach sind die "SMTP: Blacklist/Whitelist" nur dazu da unerwünschten Mailverkehr zu verhindern aber nicht zur Kontrolle der Versand Domäne.

    MIB