Spam Filter Einstellungen?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spam Filter Einstellungen?!

    Hallo!

    Ich nutze seit ein paar Tagen die Endian Community Firewall 2.3 und habe versucht den Spamfilter einzurichten.
    Dafür habe ich erstmal im pop3 Proxy in die Black und White list die Adressen eingetragen die für mich Spam oder nicht Spam sind. Danach kamen die emails aber genauso im Thunderbird an wie vor der Eintragung. Immer mit ****SPAM**** im Betreff. Ich dachte eigentlich, dass die Adressen die im pop3 Proxy in der Blacklist stehen gar nicht weitergeleitet werden, sondern ins Nirvana verschwinden. Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Was mir auch nicht einleuchtet ist der SMTP Proxy. Dort gibt es ja jede Menge Einstellmöglichkeiten gegen Spam. Und auch da gibt es Black und White lists, welche hat denn jetzt vorrang, oder welche muss ich benutzen um Spam zu blocken? Und eigentlich dachte ich, dass smtp nur zum versenden von Mails zuständig ist, was ja bedeuten würde, dass man seine verschickten Mails vor dem versenden auf Spam prüft. Aber das macht irgendwie wenig Sinn..

    Und dann gibt es ja noch diese Punktebewertungen wo ich nicht weiß nach welchen Kriterien die Punkte vergeben werden und ob jetzt eine großes Ergebniss besser ist oder ein kleines. Gibt es da irgendwo eine Beschreibung/Erklärung zu? Es gibt ja auch nochmal zusätzlich zu der "normalen" Punktebewertung eine Option die nochmal so etwas wie Punktebewertung durchführt mit dem Hinweis, dass die pop3 Funktion dadurch langsam wird. Gibt das nicht Chaos wenn man zwei ähnliche Funktionen gleichzeitig benutzt?

    Wie kriege ich das jetzt hin, dass ich die emails die Spam sind nicht mehr mit dem Betreff ****SPAM**** erhalte, sondern das diese gar nicht mehr weitergeleitet werden, oder in einem ausgewählten Ordner landen?

    Die Email zum bestätigen der Anmeldung in diesem Forum wurde auch als Spam erkannt und sieht so aus:

    Software zur Erkennung von "Spam" auf dem Rechner

    efw-1270214737.localdomain

    hat die eingegangene E-mail als mögliche "Spam"-Nachricht identifiziert.
    Die ursprüngliche Nachricht wurde an diesen Bericht angehängt, so dass
    Sie sie anschauen können (falls es doch eine legitime E-Mail ist) oder
    ähnliche unerwünschte Nachrichten in Zukunft markieren können.
    Bei Fragen zu diesem Vorgang wenden Sie sich bitte an

    the administrator of that system

    Vorschau: Willkommen auf efw ● Support Forum Bitte bewahren Sie diese
    E-Mail in Ihren Unterlagen auf. Die Daten Ihres Benutzerkontos lauten: Benutzername:
    [...]

    Inhaltsanalyse im Detail: (5.8 Punkte, 5.0 benötigt)

    Pkte Regelname Beschreibung
    ---- ---------------------- --------------------------------------------------
    3.4 FH_DATE_PAST_20XX The date is grossly in the future.
    2.4 DNS_FROM_OPENWHOIS RBL: Envelope sender listed in bl.open-whois.org.


    Danach kommt dann der eigentliche Mailinhalt.
  • Re: Spam Filter Einstellungen?!

    Hallo,
    also wenn das die email ist die das Forum verschickt und ich dort
    FH_DATE_PAST_20XX The date is grossly in the future
    sehe hast ein Problem mit dem 2010 Bug wird aber hier
    efw-forum.de/www/forum/viewtop…tart=0&hilit=FH_DATE_PAST erklärt wie das beheben kannst.

    So gesehen wenn er ****SPAM***** macht klappt das ja schon, jetzt müsstest dem MailClient wie z.B. Outlook eine "Regel" hinzufügen die Automatisch die eMails die getagged sind verschiebt.

    Bin mir jetzt nicht sicher aber glaube beim SMTP Proxy konnte man eine Zieladresse angeben bzw. angeben was mit so einer eMail passieren soll. Hab gerade kein Zugriff auf eine 2.3

    Edit: Meintest du vielleicht das hier?

    Commtouch nicht beachten :) hab gerade die 2.3 Appliance gestartet


    gruß
    Bilder
    • smtp_proxy.png

      62,82 kB, 952×510, 737 mal angesehen

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Spam Filter Einstellungen?!

    Hallo!

    Danke für die Antwort! Wenn ich dem Mailprogramm sagen muss was in den Spamordner geschoben werden soll, brauch ich doch die Firewall gar nicht. Weil man dann auch gleich im Mailprogramm alles sortieren kann. :???:

    Ja diese SMTP Einstellungen meinte ich die du da im Bild hast. Die habe ich auch aktiviert und auch so, dass die Spam Mails in die Standart Quarantäne geschoben werden, die Frage ist nur wo diese Quarantäne ist?
    Ich habe auch mal zum testen Präfix für Spam Nachrichten im SMTP geändert. Aber die Mails die Ankamen hatten immer noch den Präfix der im pop3 Proxy zugewiesen wird. So kommt es mir vor als ob der SMTP Proxy seine Funktion nicht ausführt oder so.. oder ich verstehe es nicht.

    Was ist das denn für ein 2010 Fehler? Hat der Auswirkungen auf die Funktion, oder ist dann nur das Datum falsch?
  • Re: Spam Filter Einstellungen?!

    das 2010 Problem ist schon recht gravierend da soweit ich noch in
    Erinnerung habe alles was mit dem Jahr 2010 zusammenhängt für die EFW in der Zukunft ist und für die EFW als Spam behandelt wird.

    Auszug aus den Endian Docs
    Warning In order to download mail from a remote mailserver with your local mail clients, the POP3 or IMAP protocol will be used. If you want to protect that traffic too, you have to enable the POP3 proxy in Proxy, POP3. Scanning of IMAP traffic is currently not supported. With the mail proxy functionality, both sorts of traffic (incoming and outgoing mail) can be scanned for viruses, spam and other threats. Mail will be blocked if necessary and notices will be sent to both the receiving user and the administrator. With the possibility to scan incoming mail, the mail proxy can handle incoming connections and pass the mail to one or more internal mail servers. This allows you to have your own mail servers running behind the firewall without the need of port forwards.

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media