automatisch erstellte Firewall Regeln bearbeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • automatisch erstellte Firewall Regeln bearbeiten

      Hallo,

      ich bin gerade dabei die 2.3 Community Version einzurichten. Dabei ist mir aufgefallen dass die automatisch erstellten Firewall Regeln, insbesondere für den Systemzugriff, für meinen Geschmack zu umfangreich ausfallen. Kann man diese irgendwo bearbeiten und weiter einschränken?

      Danke,
      Gruss
      Christian
    • Re: automatisch erstellte Firewall Regeln bearbeiten

      nun, zb dass jeder vom grünen Interface per SSH oder Webadmin auf die Firewall zugreifen darf. Oder die aus allen Netzen erreichbaren DNS + NTP Dienste. Wenn man die letztgenannten ganz abschalten könnte wäre mir noch lieber. Generell möchte ich aber gern selber die Kontrolle über alle Firewall Regeln haben. Ist zwar nett gemeint vom System, aber ich weiss was ich tue ;)

      Achja, da du lt. deiner Signatur die deutsche Übersetzung gemacht hast: In den Firewall Regeln gibt es als Aktion immer "ABLEHNEN" und "ablehnen". Das ist natürlich ziemlich verwirrend und etwas unglücklich übersetzt. Das engl. Original "Drop" sollte imho mit "verwerfen" o.ä. übersetzt werden.