Instabile DSL Verbindung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Instabile DSL Verbindung

      Hallo und guten morgen,

      folgendes Problem beschäftigt mich derzeit.
      Gestern Mittag macht die EFW irgend wie nicht mehr das was sie sonnst tut.
      Also reboot gemacht, lief alles supa. Internet geht, Ping geht auch was will man mehr.

      Nach knapp 20min "piep piep" Verbindung hergestellt, was mich wunderte da die ja schon stand.
      ( piep piep ist dieser hohe und höhere Ton der beim erfolgreichen Verbindungsaufbau ertönt )
      So nach knapp 30min wieder "piep piep" und das zieht sich hin bis heute morgen, ich hab schon Modem ausgeschaltet, und die EFW für 20min aber dennoch immer wieder das selbe.

      Jemand dieses Phänomen erlebt?

      gruß Frank

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
    • Re: Instabile DSL Verbindung

      Hallo Frank,

      bei mir brach das DSL vor einigen Monaten auch immer zusammen. Als Provider hab ich 1&1 und als Modem verwende ich eine Fritz!Box. Normalerweise geht das RJ45 Kabel vom Splitter zur USV und dann zum Modem (6m). Bei Zusammenbruch habe ich ein möglichst kurzes (2m) RJ45 Cat6 Kabel direkt eingestöpselt und die Verbindung war stabiler.
      Bei den Fritz!Box Ereignissen stand auch immer "DSL verbindung verloren - Training".
      In einem Forum hab ich gelesen es könnte an der DSL Empfangsqualität liegen man solle doch auf Leitungsdämpfung und Signal/Rauschtoleranz achten.
      Aktuell hab ich da folgende Daten:


      Empfangsrichtung Senderichtung

      Signal/Rauschtoleranz dB 7 10
      Leitungsdämpfung dB 16 13



      Nach einigen Tagen erholte es sich immer und ich konnte wieder mein normales Kabel einstecken. Seit rund 3 Monaten ist alles wieder ok.
      Gruß Wolfgang
    • Re: Instabile DSL Verbindung

      Hallo,
      danke für Deine Antwort.

      Nun das hatte ich auch vor einigen Monaten schon einmal, aber dann wie von "Zauberhand" lief alles wieder ohne mucken, gelegentlich nur EFW Problem mit DNS Update Fehler aber sonnst alles prima.

      Muss nacher mal schauen wie lang das Kabel ist.

      gruß Frank

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
    • Re: Instabile DSL Verbindung

      Hallo,

      auch noch "frohes neues".
      Dieses Problem kommt mir bekannt vor.
      Vor ca. 3 Wochen das selbe, aber nach hm geschätzten 5 Versuchen, machte ich einen kompletten Reboot inkl Modem und DSL-Splitter + NTBA ( sprich alles ausgesteckt was irgend wie mit Telefon zu tun hat )

      Dann lief es wieder.

      gruß
      Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
      Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!
    • Re: Instabile DSL Verbindung

      Guten Morgen,
      nachdem ich nun alles aber auch wirklich alles wie oben beschrieben habe abgesteckt hab ist die Verbindung wieder hergestellt ohne das die alle 10min wieder aufgebaut wird.

      Was dennoch ab und zu vorkommt ist das zwar eine Inet Verbindung besteht jedoch webseiten nicht aufgebaut werden können.
      das kommt recht offt vor.

      gruß

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media