OpenVPN Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • OpenVPN Problem

    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem:

    Habe eine Endian 2.4 Kiste installiert und ein Backup von einer alten 2.2 Installation eingespielt. Soweit läuft alles gut.
    Nur leider habe ich ein Problem mit meinen OpenVPN Konten.
    Die anderen Endian Kisten bauen eine Verbindung zu dem neuen 2.4er auf.
    Nur leider werden zu den anderen Netzen keine Routen eingetragen.
    Im Log tauchen folgende Fehlermeldungen auf:

    sudo: openvpn 3 incorrect password attempts ; TTY=unknown ; PWD=/var/openvpn ; USER=root ; COMMAND=/usr/local/bin/setdnat.py

    sudo: openvpn 3 incorrect password attempts ; TTY=unknown ; PWD=/var/openvpn ; USER=root ; COMMAND=/usr/local/bin/remoteroute.py add streit2 192.168.100.210

    Diese Fehlermeldungen tauchen bei allen Netzen die sich per OpenVPN einwählen auf.
    Woher kommt das falsche PW bzw wo steht das?

    Schon mal danke für die Hilfe.

    mfg Beorn
  • Re: OpenVPN Problem

    hallo!

    Ich habe auch das selbe problem, nur ohne fehlermeldung.
    also die clients verbinden sich, es können auch die router welche sich verbinden alle geräte in meinem netzwerk pingen, jedoch die entfernten geräte hinter den client routern nicht.
    wenn ich auf der firewall die routen abfrage, stehen die entfernten netze nicht drinnen, obwohl ich sie unter dem punkt vpn->konten richtig eingtragen habe ...

    unter 2.3 hat alles noch funktioniert, dann habe ich auf 2.4 upgedated (neu installiert und die config eingespielt) und seit dem funktioniert es nicht mehr.

    hat hier schon jemand eine lösung?

    mfg
    luki