FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      Hi,

      ich frage mich grade welche IP ich meine FritzBox geben soll die bei mir als Modem fungieren soll damit ich sie aber dennoch über eine IP ansprechen kann.
      Hab irgendwie nicht gefunden wie die efw das regelt.

      mfg
      Crane

      EDIT:
      Ich glaube ich hab was wenig Info's gegeben.
      Ich habe für das Red Interface auf PPPoE gestellt und DHCP an der FritzBox deaktiviert. Oder soll das vieleicht an bleiben? Bin mir da grade was unsicher.
      IT-Junkie - craneblog
    • Re: FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      Hallo,
      wenn deine Fritzbox als Modem fungiert macht die Endian die Einwahl und bekommt eine IP von Provider,
      da dein Modem garantiert außerhalb des IP- Bereichs der Endian liegt kommst du da eh nicht drauf.

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:

      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.0.5
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
      1 x 2.3 Für mobilen Einsatz
    • Re: FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      Hm,
      dann frage ich mich wie die efw und das Modem komunizieren. Die müssen doch im selben IP Range liegen oder nicht?

      Die Fritzbox soll einfach nur als Modem ohne alles laufen und die efw alles übernehmen.

      Ich hab jetzt mal grade die Fritzbox auf die IP 10.1.1.2 (und 192.168.4.1) gesetzt und DHCP natürlich deaktiviert.
      Aber Internet scheine ich anscheinend nicht zu haben...?
      Zumindest nicht über die green.


      An diesem Punkt möchte ich anmerken das ich so ziemlich wenig Ahnung von Netzwerken und Co habe. ^^
      Nur so ca. das grobe ;)
      IT-Junkie - craneblog
    • Re: FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      Hast du auf der efw das Rote Interface auf PPPOE gestellt ?
      Deine Daten vom Provider eingegeben ?
      Dann hängst du da Modem dran und Puff biste drin.

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:

      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.0.5
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
      1 x 2.3 Für mobilen Einsatz
    • Re: FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      So,
      in der Übersicht ganz unten in der Kategorie "Uplinks" steht bei mir Hauptuplink der versucht sich zu verbinden bricht aber immer mit dem wort fehler ab.

      Als NIC's habe ich einmal Onboard nen Broadcom Chip mit Gigabit und 3 weitere PCI KArten von 3Com die 100Mbit können. Die sind aber auch schon sehr alt... :oops:
      IT-Junkie - craneblog
    • Re: FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      Also die 3 Com Karten sollte er können, blinkt die DSL- Verbindung auf dem Modem kurz auf ?
      Wenn ja, hast du einen Fehler in den Provider Daten.

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:

      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.0.5
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
      1 x 2.3 Für mobilen Einsatz
    • Re: FritzBox als Modem, welche IP vergeben?

      Look! It's moving. It's alive. It's alive... It's alive, it's moving, it's alive, it's alive, it's alive, it's alive, IT'S ALIVE!
      Oh, in the name of God! Now I know what it feels like to be God!


      Läuft ^^
      DHCP am Modem is aus. Hat einfach irgendeine IP. Mal gucken ob ich später durch nen Routing oder so doch noch drauf komme. Wäre cool wegen den Infos die das Teil so von sich gibt. :)
      Ausserdem ist geplant das Nagios mit ein Auge drauf wirft.

      Wieso piept die efw eigentlich immer so viel?


      btw... Danke für die Hilfe. Manchmal bin ich aber auch echt blöde darauf hätte ich selber kommen können... Wird mal wieder Zeit für ne neue Brille :)
      IT-Junkie - craneblog