[gelöst] Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Ich habe Blacklist-Einträge und Filter gesetzt. Die Standard-Regel ist auch aktiv gesetzt. Aber selbst wenn ich die Regel deaktiviere kann der Client alle Webseiten aufrufen.

    Wenn ich auf dem Client in den Proxyeinstellungen des Browsers, "Proxy automatisch erkennen" einstelle, komme ich ins Internet. Stelle ich aber den Proxy fest ein, kann ich zwar einen Ping auf IP-Adressen senden, aber keine Webseiten im Internet aufrufen (DNS-Problem?).
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Also die Einstellung im Internet Explorer, mit Proxy Einstellungen Automatisch succhen geht bei mir am besten mit Transparent Proxy,
    und der Client bekommt alle infos per WPAD.
    Praktisch bei HotSpots.

    Bei allem anderen wie "mit Auth" oder "ohne Auth" muss die Einstellung im IE oder anderen Browsern getätigt werden.

    Bekommst du eine Fehlermeldung wenn du den Proxy Server direkt angibst?
    Was Zeigt das Firewall und Proxy Log an?


    gruß

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Das sieht dann für mich aus wie ein DNS Fehler,
    geht ping noch?
    Versuch mal 217.72.195.42 da sollte dann web.de kommen wenn das klappt ist DNS Fehler.

    Schon merkwürdig hast du sonnst noch etwaiige Einstellungen getätigt am Proxy?
    Ports entfernt oder sowas?

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Es funktioniert!

    Ich habe die DNS-Server in der Netzwerkkonfiguration geändert. Dort stand mein DSL-Router drin. Jetzt habe ich 2 Telecom-Server eingetragen.
    In den Proxyeinstellungen des Webbrowsers habe ich jetzt die IP der efw angegeben. Beim Aufruf einer Adresse aus der Blacklist kommt die Meldung:

    "Access has been denied 127.0.0.1!
    Access to the page: ..."

    Blöd ist allerdings, daß sich die efw austricksen läßt, indem der User die Proxyeinstellungen des Browsers ändert.

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Andreas

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von andreas ()

  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Hallo,

    keine Ursache.
    Wenn du nicht willst das jemand die Einstellungen ändern kann am Client, dann mach eine GPO auf den User / PC so das diese die nicht mehr ändern können.
    Allerdings geht das nur mit dem IE nicht mit FireFox oder Opera oder anderem Browser.

    Oder so einrichten wenn kein Proxy angegeben, ist kein Internet möglich.

    gruß

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    also sehr effektiv ist es den Proxy Transparent zu nehmen, so meine Erfahrungen bisher.

    ist etwas fummel arbeit, die Einstellungen so tätigen, das nur der Verkehr über den Proxy geht,
    schreibe das mal zusammen und Poste es hier.

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Hallo,

    sorry bissl spät drann :)

    also wenn ich mich nicht irre:

    Firewallregeln Port 80 und 443 von GRÜN nach ==> ROT = SPERREN( DENY )
    Wenn auch kein FTP erlaubt sein soll kannst du den auch sperren und über Proxy laufen lassen, ist aber meist ned so der renner.
    Proxy aktivieren im aktiven Modus ohne Auth. erlaubte Ports 80 und 443 usw... FTP für Brwowser

    Danach sollte, ohne Client Config mit Proxy Settings kein Client Zugriff möglich sein ( so test hier )

    gruß
    sagst mir dann bescheid obs auch bei dir klappte
    Frank


    Edit: Die empfohlenen Ports zur Sperrung sind: 80,81,443,3128,6588,8000,8080,8181

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Hallo Frank,

    das wäre eine große Hilfe für jeden, der die efw erstmals installiert oder nach langer Zeit wieder installiert.

    Hier ein paar Anregungen:
    Bei der Installation wird zwar die gewünsche IP abgefragt, aber nicht, für welche Schnittstelle. Deshalb die MAC-Adressen vorher aufschreiben.
    Das Kennwort für root wird nicht angenommen.
    Berechtigungsgruppen werden nicht angenommen.
    Wie kann man zusätzliche Software installieren, wie z.B. den mc?
    Mit dem Mailscan habe ich mich noch garnicht beschäftigt. Das gibt bestimmt auch ein paar Punkte.
    Und dann diese Geschichte hier.

    Grüße
    Andreas
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Hallo,
    hier mal vorab die Info:

    Bei der Installation wird zwar die gewünsche IP abgefragt, aber nicht, für welche Schnittstelle. Deshalb die MAC-Adressen vorher aufschreiben.

    Das ist immer die erste Netzwerkkarte im System, (je nach Erkennungsreihenfolge)
    z.B.
    Hast du 4PCI Karten eingebaut ist die oberste von allen "GRÜN" da meist so meine bisherigen Erkentnisse für Installationen PCI 0,1,2,3 erkannt werden

    Du kannst aber später alle Netzwerkkarten als grün,rot,blau,orange ansprechen. Dieses geschieht bei der "Netzwerkonfiguration"

    Das Kennwort für root wird nicht angenommen.

    Also den fehler konnte ich bisher noch nicht feststellen.

    Berechtigungsgruppen werden nicht angenommen.

    Meinst du die für Proxy?

    Quellcode

    1. einfach den kompletten Inhalt
    2. unter /var/efw/proxy/auth/ncsa löschen.
    3. alle Einträge in der GUI verschwinden und man kann neue Anlegen die dann auch Funktionieren.
    4. Allerdings nur extended und standart und restricted diese können seperat nicht konfiguriert werden.

    Dies wurde schon im BugTraker aufgenommen: bugs.endian.com/view.php?id=1318

    Das geht schon allerdings kannst du die einzelnen Gruppen nicht konfigurieren da fehlt was,
    in der Endian Appliance selber klappt das perfekt nur nicht in der Community Version.

    Wie kann man zusätzliche Software installieren, wie z.B. den mc?

    Für den Midnight Commander fehlen dir einige Biblioteken, du kannst sie nachträglich installieren, mit den dev tools allerdings ist es dann keine Firewall mehr, da du dann Sourcen auf dieser hast welche wiederum das ganze unsicher gestalten.
    Nutz doch einfach WinSCP oder brauchst du was bestimmtes?

    gruß Frank

    freaky-media
    Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
    Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
  • Re: Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Hallo Frank,

    zuerst eimal danke für die Infos. Konnte leider nicht früher antworten.

    Die Reihenfolge der NICs sorgte bei mir erstmal für Verwirrung, auch wenn ich es anschließend heraus bekommen habe. Für Klarheit sorgt schon, wenn man die MACs kennt.

    Das root-Kennwort wurde bei 3 Installationen nicht angenommen. Erst nachdem ich es, wie von wolfili beschrieben (efw-forum.de/www/forum/viewtopic.php?f=5&t=44), neu gesetzt hatte, funktionierte es.

    Die Proxygruppen habe ich eigentlich gar nicht gebraucht. ;)

    Nutz doch einfach WinSCP oder brauchst du was bestimmtes?


    Den kenne ich noch nicht - muß ich mir mal ansehen. Habe mich so an den guten alten mc gewöhnt ... :???:


    Gruß
    Andreas
  • Re: [gelöst] Proxy Inhaltsfilter funktioniert nicht

    Mahlzeit liebe Forengemeinte!

    Bei mir funktioniert der Proxy Inhaltsfilter, wie auch der gesamte Proxy nocht.

    Ich nutze die Community Version 2.2 R3.
    Aufbau:

    Speedport W700V - Firewall - Switch - Rechner

    Folgendes habe ich bisher gemacht:

    - An den Clients im Web Browser die IP der Endian mit Port 8080 ingetragen.
    - Im Punkt Firewall Port 80 von Quelle "grün" zu Ziel "rot" geblockt.
    - Port 8080 ist hingegeben freigegeben.

    Im Punkt Proxy habe ich unter Authentifizierung einen Benutzer angelegt und bei Gruppenregeln hab ich eine Gruppe angegeben mit dem Profil "Standardeinstellungen".

    Starte ich nun Firefox, möchte der Proxy auch einen Benutzernamen und ein Passwort von mir. Diese Daten gebe ich dort ein, Benutzer hatte ich ja erstellt, aber es erscheint das Bild immer weiter.

    Habe ich irgendwie etwas vergessen oder muss irgendwas freigegeben werden?

    Vielen Dank für eure Antworten! :)