Updating 2.2 Hardware Check

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Updating 2.2 Hardware Check

      Seit langem war ich zufriedener Nutzer einer 2.2 Community Installation.
      Seit dem Update auf via rpm --ivh ... bzw. efw-update etc. nicht mehr.
      Die 2.2er Installtion lief perfekt auf einem recht betagten PC mit einer AMD K6 CPU.

      Offenbar prüft das Skript nicht in welcher Hardwareumgebung die Installation läuft..?
      Es gibt jedenfalls keinen Hinweis darauf, dass die vorhandene Hardware mit der zu installierenden Kernelversion inkompatibel ist.

      Die Überraschung beim Neustart wird in drei Zeilen zusammengefasst:

      This kernel requires the following features not present on the CPU:
      cmov
      Unable to boot- please use a kernel appropriate for your CPU.

      Wow!!! Welch ein böser Schuss in den Rücken... :eek:

      Ist es nicht ein elementares Prinzip, dass bei Installation von kritischen Systemkomponenten, und sowieso beim einem Update der ohne Roll-back Möglichkeit abläuft, geprüft wird ob die Systemkonfiguration/-umgebung für ein funktionales Gesamtsystem ausreicht?

      Natürlich kann man auch den Standpunkt vertreten, dass der User wissen muss was er tut.... das hat aber nichts mit Softwaredesign zu tuen.
      Es wäre ein Fortschritt, wenn eine solche Prüfung in das Skript eingearbeitet würde.

      Ciao...

      tester