Zusatz AD Block mits hosts Datei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusatz AD Block mits hosts Datei

      Hallo,

      in Anlehnung meiner Arbeit mit DDWRT uf meinem Linksys WRT54 habe ich die Idee nun in meine Endian übernommen.

      Im Augenblick noch etwas einfach, aber es funktioniert.

      "die Datei von hier downloaden


      hxxp://www.mvps.org/winhelp2002/hosts.txt


      umbenen in hosts


      die Eintragungen aus der original einfügen:

      127.0.0.1 localhost
      192.168.xxx.xxx efw-1231068455.localdomain efw-1231068455
      192.168.xxx.xxx wpad.localdomain wpad


      auf die endian kopieren


      rechte setzen: 0644


      Endian neustart"

      Das läuft nun schon 2 Wochen stabil.

      Zur vereinfachnung könnte man noch das original Script nutzen und die Datei automatisch aller einer Woche aktualisieren lassen.
      Wenn da jemand begabt ist, hier ist das Script:

      Shell-Script

      1. #!/bin/sh
      2. #
      3. logger WAN UP Script Executing
      4. sleep 5
      5. test -s /tmp/dlhosts
      6. if [ $? == 1 ] ; then
      7. echo -e "#!/bin/sh\nwget -O - http://www.mvps.org/winhelp2002/hosts.txt | grep 127.0.0.1 | tr -d '\015\032' | sed -e '2,\$s/127.0.0.1/0.0.0.0/g' -e 's/[[:space:]]*#.*$//' > /tmp/hosts\nlogger DOWNLOADED http://www.mvps.org/winhelp2002/hosts.txt\nkillall -1 dnsmasq" > /tmp/dlhosts
      8. chmod 777 /tmp/dlhosts
      9. /tmp/dlhosts
      10. fi
      11. ln -s /tmp/hosts /etc/hosts
      12. echo "45 23 * * 5 root /tmp/dlhosts" >> /tmp/crontab
      Alles anzeigen


      Gruß Schnoerkel
      3 Systeme Endian 3.0 Community, Software-Raid, je 16er Telekom@School, Proxy mit AD-NTLM
      2x RED+Green Konfiguration
      1x RED+Green+Blue (Proxy transparent auf Blue)