meine VDR EFW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • meine VDR EFW

      ich habe schon seit 2 Jahren meinen VDR zu laufen, dieser würde nun um eine Funktion erweitert, der ENDIAN.

      Athlon 2800
      1 GB Ram
      250 GB Festplatte
      DVD-RW
      Display
      IR Emfänger
      1x Nexsus DVB-C
      1 x Budget DVB-C
      1x PVR 250 analog
      2 Netzwerkkarten

      Software:
      Unterbau ist ein Gentoo, genauer ein gen2vdr V2 mit VDR1.47
      ein einfaches emerge vmware-server brachte den VMWare Server 1.7
      die Endian hatte ich erst eigenständig, dann auf einem VMWare Server2 auf openSuse 11
      nun läft diese erfolgreich in der VM auf dem VDR, der eh sehr oft und lange läuft. Der VDR muss nun vor der Arbeit im Internet gestartet werden. Ein script prüft ob noch Clients im Netz sind und verhindert das Herunterfahren bei beendeter Aufnahme oder dem Ausschalten per Fernbedienung, falls dies der Fall ist. Sind dann keine PCs mehr erreichbar, fährt auch der VDR die VM mit Endian herunter.
      3 Systeme Endian 3.0 Community, Software-Raid, je 16er Telekom@School, Proxy mit AD-NTLM
      2x RED+Green Konfiguration
      1x RED+Green+Blue (Proxy transparent auf Blue)
    • Re: meine VDR EFW

      Hallo,

      ich habe eth0 mit einer festen ip in gento versorgt, wird beim start aktiviert, eth1 hat keine ip wird beim start aktiviert,
      beide Netzwerkkarten sind bidget eingerichtet.

      In der Endian erscheinen dann zwei Netzwerkkarten, eth0 ist dann die interne Netzwerkkarte, eth1 das "Rot".

      Gruß Schnoerkel
      3 Systeme Endian 3.0 Community, Software-Raid, je 16er Telekom@School, Proxy mit AD-NTLM
      2x RED+Green Konfiguration
      1x RED+Green+Blue (Proxy transparent auf Blue)