IPCOP VPN in Endian 2.4CE importieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IPCOP VPN in Endian 2.4CE importieren?

    Hallöchen,

    ich habe vor, bei uns im Unternehmen von IPCOP 1.4.18 (IPSEC-VPN und m.H. von Zerina auch OpenVPN) auf Endian 2.4CE umzusteigen. Habe Endian mal soweit durchkonfiguriert, wie ich es mir vorstelle.
    Wir haben ein VPN zu unserer Zweigstelle, welches ich gern in den Endian importieren würde, ohne an der Zweigstelle Aufwand zu haben.
    Hab also mit WinSCP das Root-, Host- und das Zertifikat unserer Zweigstelle vom IPCOP geholt, Root- und Host-Z. auf dem Endian hochgeladen, Reboot gefahren, zack, waren sie drin. VPN anhand IPCOP-Vorlage angelegt, Zertifikat unserer Zweigstelle beim anlegen des VPNs mit hochgeladen. Sah soweit gut aus.
    Leider startet das VPN nicht an. Anbei das LogFile .. mir ist da nichts konkretes aufgefallen, aber bin auch kein Vollprofi...
    Vllt. kann von euch ja jemand helfen ;)
    Dateien