OWFS auf efw oder efw in virtueller Umgebung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OWFS auf efw oder efw in virtueller Umgebung?

      ich versuche gerade eine ganze Horde von 1-wire Sensoren in und um meinem Haus zu verteilen und per Datenbank und Webfrontend sichtbar zu machen. Bei meiner Suche nach geeigneter Hardware bin ich auf das OneWireFileSystem gestoßen und suche nun nach einer effektiven Möglichkeit dieses mit meiner ständig laufenden Firewall zu verbinden. Meine fav. Lösung wäre die Integration des OWFS in die efw (BTW, hat das schon jemand mal versucht einzubauen?) Falls das aus irgendwelchen Gründen nicht geht oder einem davon abgeraten wird, würde ich versuchen auf einem standard Linux Rechner die efw in einer virtuellen Umgebung laufen zu lassen und den Host mit OWFS auszustatten. Abgesehen von den Konfigurationsorgien fürchte ich nur, daß meine Hardware (933er P4 m. 512MB Speicher) etwas zu schwächlich ist um efw in einer virtuellen Umgebung zu unterstützen.
      Gibt es von Euch Anregungen, Erfahrungen, Hinweise, ... jeglicher Art die mich bei der Lösung des beschriebenen Problems weiterbringen? Ich bin auch offen für komplett andere Vorschläge, am Ende will ich ja nur die Sensordaten einsammeln und irgendwie visualisieren.

      Grüße, Al.