[GELÖST]Zugriff auf KVM per lokalen Java VM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [GELÖST]Zugriff auf KVM per lokalen Java VM

      Hi @all,

      jetzt habe ich noch ein wirklich grosses Problem!

      Ich müsste eine Verbindung zur KVM AVOCENT aufbauen bzw.
      wird der virtuelle Bildschirm des Rechners im entfernten Rechenzentrum
      geöffnet, indem ich auf meinen lokalen Rechner eine .cgi-Datei lade.
      Diese wir dann als lokalen Java VM mit "JavaWebStart.app" geöffnet.

      Wie kann ich diesen Zugriff erlauben????

      In welcher log finde ich eigendlich was da wirklich geblockt wurde?

      Vielen lieben Dank
      loisl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von loisl ()

    • Re: Zugriff auf KVM per lokalen Java VM

      Hallo,

      wie äußert sich den das Problem?
      Gehts gar nicht oder nur eingeschränkt.

      Bei den Logs ==> Proxy sollte was stehen,
      Schon mal versucht das ZIEL so einzutragen das es nicht über den Proxy geht, wenn der Proxy das Problem ist?

      gruß

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
    • Re: Zugriff auf KVM per lokalen Java VM

      Hi,

      ich war ein bischen am Testen, suchen und googeln ....
      .... leider bisher noch OHNE grossen Erfolg!


      Also die Auswirkung ist wie folgt:
      Das JAVA-Popup-Fenster plopt wie gewohnt auf und es wir versucht eine Verbindung zum Server herzustellen
      Bricht dann nach einer Minute ab!

      Folgendes habe ich bei googel gefunden:
      Blockiert bei Ihnen eine vorhandene Firewall, Proxy-Server oder sonstige Sicherheitssoftware das Java-Applet
      ( CAB-Archive, JAR-Archive, *.class-Dateien und *.obj-Dateien ) ?
      Firewall Sicherheitsmechanismen haben oftmals zu scharfe Kriterien bei der Prüfung des Applet-Codes!

      In der "kvm.cgi", die dann mit dem Programm "JavaWebStart.app" geöffnet, seht folgendes:

      XML-Quellcode

      1. <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
      2. <!-- JNLP File for Java Video Viewer Application -->
      3. <jnlp spec="1.0+" codebase="http://kvm1.<DOMAIN>/webstart2">
      4. <information>
      5. <title>Video Session Viewer</title>
      6. <vendor>Avocent</vendor>
      7. <description>Video Session Viewer</description>
      8. <description kind="short">Video Viewer</description>
      9. </information>
      10. <security>
      11. <all-permissions/>
      12. </security>
      13. <resources>
      14. <j2se version="1.5+"/>
      15. <jar href="avctVideo.jar"/>
      16. <jar href="avctVM.jar"/>
      17. <nativelib href="avctWin32Lib.jar"/>
      18. <nativelib href="avmWin32Lib.jar"/>
      19. <nativelib href="avctLinuxLib.jar"/>
      20. <nativelib href="avmLinuxLib.jar"/>
      21. <nativelib href="avctSolarisLib.jar"/>
      22. <nativelib href="avmSolarisLib.jar"/>
      23. <nativelib href="avctMacOSXLib.jar"/>
      24. <nativelib href="avmMacOSXLib.jar"/>
      25. <nativelib href="jpcscdll.jar"/>
      26. <nativelib href="jpcscso.jar"/>
      27. </resources>
      28. <application-desc main-class="com.avocent.video.Stingray">
      29. <argument>title="Avocent DSR2035 - ci03.SS.eu"</argument>
      30. <argument>devicetype=avsp</argument>
      31. <argument>path=a:kvm1.<DOMAIN>,p:30,c:0,e:1,s:"Video Viewer - ci03.SS.eu",l:30</argument>
      32. <argument>oem=Avocent</argument>
      33. <argument>user=<NAME></argument>
      34. <argument>password=<SUPERGEHEIM></argument>
      35. </application-desc>
      36. </jnlp>
      Alles anzeigen



      besten Dank und
      lg loisl
    • Re: Zugriff auf KVM per lokalen Java VM

      Guten Morgen,

      wie ist den das nun bei dir

      Proxy an/aus?
      Transparent ja/nein?
      Wenn Transparent schon versucht ==> Transparenten Proxy nach SUBNET/IP umgehen?
      Steht irgend was in den LogFiles/LiveLog?
      Die Domain/IP/URL die geöffnet wird ist die im Lokalen Net oder Außerhalb?

      gruß Frank

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media
    • Re: Zugriff auf KVM per lokalen Java VM

      Hi @ffischer,

      jetzt klappts .... habe die Ports vom Hersteller bekommen!

      Vielleicht sucht das mal noch jemand:

      Quellcode

      1. TCP/UDP Ports used by Avocent Software and Appliances
      2. 22: SSH
      3. 23: Telnet
      4. 49: Tacacs (External Authentication for DSView)
      5. 80: HTTP (DSR Video Viewer Download)
      6. 88: Kerberos (External Authentication for DSView)
      7. 139: Netbios Session Service (NT Authentication DSView)
      8. 161 (TCP): SNMP Response
      9. 162 (UDP): SNMP Trap Appliance
      10. 162 (TCP): SNMP Get
      11. 389: LDAP/AD (External Authentication for DSView)
      12. 636 LDAPS/AD (Secure External Authentication for DSView)
      13. 443: HTTPS
      14. 902: VMWare Viewer (Client to Virtual Machine)
      15. 903: VMWare Viewer (Client to Virtual Machine
      16. 1078: DSView Proxy
      17. 1812: RADIUS (External Authentication for DSView)
      18. 2068 : KVM over IP Keyboard/Mouse Data for all KVM over IP (switchview IP 1010 excluded) Video data for AV 3000 series DSR X30 and Unity
      19. 3211 (UDP): AIDP. Avocent Install and Discover Protocol
      20. 3211 (TCP): ASMP: Avocent Secure Management Protocol (SNMP Get over SSL)
      21. 3389: RDP (Remote Desktop Protocol) or Microsoft Terminal Services
      22. 3502: ASXR for Mergepoint SP Manager. Subsitute for ASMP on Mergepoint SP (HTTPS:/get over SSL)
      23. 3871: ADSAP2: Authorization requests between DSView3 and Managed appliances. (SSL certificate based)
      24. 4122: SSH Passthrough
      25. 4514: DSView Syslog Server
      26. 5900: VNC (default)
      27. 8192 : Video for DSR x20 and below, DS1800 and AV1000R/2000R
      28. 70xx: Alias for ACS serial port numbers for SSH
      Alles anzeigen