Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      Hallo liebe Endian Gemeinde!

      Seit ein paar Tagen lese ich hier im Forum was ihr alles so mit euren "High Power" Endians so anstellt und bekomme langsam das Gefühl das ich vielleicht doch auf falsche Hardware gesetzt habe ;)

      Ich habe mir einen "Scovery Xs" geholt, da dieser wohl recht stromsparend sei. In dem Läuft ein Pentium mit 1 GHz und er hat nach aufrüstung nun 512MB ram.
      Ich habe allerdings eine -winzige- Internetanbindung von 768 kbit (Dsl 1000 mit fallback) hätte aber gern IDS AV etc laufen. VPN brauche ich nicht.
      Es wird nur von maximal 2-4 Computern benutzt.

      Jetzt warte ich noch auf meinen Adapter der aus meiner 8GB SDHC karte eine Festplatte macht um das ganze dann richtig aufzusetzen.
      Die SDHC Karte an stelle einer Festplatte wollte ich nutzen, da dieses Medium wenig kostet und absolut geräuscharm läuft.
      Der Router steht dann nämlich im Wohnzimmer und soll 24/7 laufen.

      Es ist nach allem was ich so gelesen habe bei SDHC Karten wie bei einer Compact Flash karte so, das die anzahl der Schreibzyklen begrenzt sind. Bei meiner Testinstallation auf einer uralten 1GB Festplatte (ich weiss ist zu klein und zu dem zeitpunkt waren auch nur 256 MB ram installiert) ratterte die Festplatte quasi durchgehend. Grössenproblem?

      Kann man das schreiben der Logs nach erfolgreicher Testphase deaktivieren oder im Ram belassen?
      Mehr als die 512MB ram verkraftet die Kiste allerdings nach meinen Informationen nicht.


      Viele Fragen .. ich würde mich freuen wenn mir jemand ein paar der Fragen beantworten kann!

      Grüssle - Astrali - Lars
      2.5.1 Community
    • Re: Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      Moin,
      dein 1 GHz CPU könnte nach meiner Erfahrung für die kleine Leitung noch ausreichen, mit 512 MB Ram bist du allerdings schon an der unteren Grenze.

      Das ganze auf einer SDHC Karte laufen zu lassen halte ich dagegen für nicht so eine gute Idee.
      Die Schreibzyklen sind doch sehr begrenzt, du kannst die zwar mit einigem Aufwand begrenzen aber ganz ohne geht es wohl kaum.
      Siehe auch: ipcop-forum.de/forum/viewtopic.php?t=4889

      Für den IPCOP gibt es fertige Images die für Flash Speicher optimiert sind.
      So was hatte ich früher auch am laufen, kann aber nur Empfehlen eine 2,5 Zoll Festplatte zu verwenden.
      Die braucht vielleicht 2 bis 3 Watt mehr ( 5 bis 6 Euro Stromkosten im Jahr ) und man ist auf der sicheren Seite.

      Gruß Sabine
      EFW Version im Einsatz:
      2 x Endian UTM Enterprise Software Appliance 3.0.5
      1 x Endian Community 3.2.4
      2 x 2.5.1
      8 x 2.2 Final
    • Re: Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      Hallo Sabine,

      danke für deine schnelle Antwort!

      Die 100.000 Schreibzugriffe sind für einen anderen Typ speicherkarte. Meine ist mit ca. 1.000.000 angegeben. Jedoch ist die menge trotz allem limitiert :)

      Vielen Dank für den Link und deinen Tipp!
      Ich habe noch eine kleine 20gb Platte in 2,5" liegen. Dann könnte ich mir evtl. dafür auch noch einen Adapter organisieren, denn diese Platte ist auch nahezu geräuschlos.

      Grüsse - Astrali - Lars
      2.5.1 Community
    • Re: Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      Ich habe leider nichts da um wirklich ernstzunehmende Aussagen über den Stromverbrauch zu machen ausser meinem Yellometer, aber der zeigt den verbrauch im ganzen Haus an.
      Das unterliegt leider starken schwankungen :)

      Quellcode

      1. Hab das system jetzt erst mal auf eine alte 4Gb HDD aufgesetzt und stelle schon erste probleme fest.
      2. Wenn ich den POP3 Proxy aktiviere bekomme ich mit "Foxmail" keine mails mehr.
      3. Ich kann in Foxmail zwar die einstellung "Proxy benutzen" aktivieren, jedoch gibt es keine konfiguration für die ip des proxys .. alles sehr seltsam :D


      Mail Proxy läuft nun auch, ohne das ich wirklich was geändert habe ;)

      Der Transparente Webproxy scheint aber ziemlich gut zu laufen!

      Ram und CPU auslastung halten sich bisher im grünen bereich :)
      2.5.1 Community
    • Re: Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      habe die SD im Adapter getestet, aber ich bin von der Leistung (in sofern man das so nennen kann) mehr als enttäuscht.
      Entweder liegts am Adapter, oder meine Class 4 Karte ist deutlich zu langsam. Nach einem Installationsversuch auf meinem Quadcore Phenom habe ich nach ca. 10 minuten bei Paket 34 (Paket, nicht Prozent) abgebrochen und eine gebrauchte 80gb IDE Festplatte verbaut.
      Diese war nach ~5 minuten vollständig vorinstalliert zum einbauen! (Mein Scovery hat kein CD-Rom Laufwerk)

      Läuft jetzt zwar nicht mehr geräusch und wärmefrei, aber dafür schnell und ich hab platz für einen mächtigen proxy cache ;)

      Ein kleines Problem habe ich jetzt noch!

      Bisher hatte ich immer Debian Linux distributionen, mit denen ich das internet über SSH mittels "pon Providername" einwählen und mit "poff" wieder trennen konnte.
      Wie wäre der Befehl um dies meiner Endian zu sagen?

      Ich würde gern einen Cronjob eintragen der immer um 4:30 einmal neu einwählt, denn zu dieser zeit bin ich meistens nicht am Rechner :)

      Oder hat die 2.2 irgendwo so ein feature was ich nur noch nicht gesehen habe!?

      Grüssle - Lars
      2.5.1 Community
    • Re: Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      "Astrali" schrieb:

      Ich habe leider nichts da um wirklich ernstzunehmende Aussagen über den Stromverbrauch zu machen ausser meinem Yellometer, aber der zeigt den verbrauch im ganzen Haus an.
      Das unterliegt leider starken schwankungen :)


      Bin vor kurzem in ein neues Haus in Kassel gezogen und dort haben wir jetzt auch Yellometer. Damit wird ja wie eben schon geschrieben der Stromverbrauch des gesamten Hauses gemessen. Habt ihr vielleicht Empfehlungen für Geräte mit denen man den Stromverbrauch von einzelnen Geräten messen kann? Sowas würde ich nämlich sehr gerne machen, aber ich kenne mich da einfach zu wenig aus. Würde mich also freuen wenn ihr irgendwelche Empfehlungen habt. Da ich von Anfang an in dem neuen Haus versuchen möchte alles was zu viel Strom frisst zu minimieren.
    • Re: Kleine Heim Endian - Schreibzugriffe minimieren

      Hallo,
      also ich würde es mit einem solchen Gerät mache,
      habe ich auch bei mir in der EDV vor der USV. So seh ich das ich gerade wieder knapp 240Watt verbrate :)

      conrad.de/ce/de/FastSearch.htm…nitial=true&categorycode=

      freaky-media
      Kein Support per PN dafür ist das Forum da.
      Preisanfragen via PN möglich oder über freaky-media